MSK neue Stretch-Abdeckung

MSK

MSK neue Stretch-Abdeckung
Mittwoch, 12. September 2012Beschreibung :
Dieses dehnbare, robuste Design ist einfach und robust, widersteht einer staubigen Umgebung.

Cetet housseuse strable ist derzeit sehr beliebt in der Baustoffindustrie, wegen der Einsparpotenziale bei Film-, Energie- und Wartungskosten. Diese neue Technologie gilt auch für die Verpackung von palettierten scharfkantigen Lasten für einen abgedichteten und sicheren Schutz beim Transport.

Mit einer MSK dehnbaren Abdeckung wird die Abdeckung in Längsrichtung und quer nach jedem Palettenformat fein gestreckt. Dies ermöglicht es, feinere Folien für variable Palettenabmessungen zu verwenden und gleichzeitig die Stabilität der Verpackung zu erhöhen. Dank dem patentierten MSK-Verfahren zum Greifen der Abdeckung und dem MSK-System der vertikalen Spannung wird der Filmverbrauch reduziert.



Auch bei der Wartung bietet die MSK Tensiontech Stretchhaube einzigartige Vorteile: Der Kopf der Maschine senkt sich automatisch auf die Höhe eines Mannes, was die Arbeit an der Maschine erheblich vereinfacht, da weder Leiter noch Plattform notwendig sind. Dank eines einfachen Steckverbindersystems können die Ersatzteile schnell und einfach ausgetauscht werden. Dieser patentierte Prozess spart Zeit und Geld. Andererseits wird durch die Verwendung von Zahnriemen die Wartung reduziert.

Um sicherzustellen, dass eine Abdeckung wirklich versiegelt wird oder dass die Last sicher vor äußeren Angriffen geschützt ist, ist die Qualität der Schweißung wesentlich. Mit einem Tempo von mehr als 50 Paletten pro Stunde nutzt MSK ein spezielles Verfahren, das die Zuverlässigkeit der Schweißung auch bei hohen Geschwindigkeiten gewährleistet.

Dank der angepassten Deckelabmessungen kombiniert mit dem präzisen Transfer der Folie und der neuen Generation der MSK-Spannfinger macht die MSK Tensiontech ein maßgeschneidertes Paket. Die Abdeckung ist perfekt auf der Palettenladung platziert und beweist mit einer bedruckten Folie die Effektivität ihres Werbeaspekts.

Abhängig von der Palettierung kann zusätzlich zu der Dehnungsabdeckung auf dem kritischen Teil der palettierten Last eine doppelte Folienschicht (Saum) aufgebracht werden. Während des MSK-Prozesses der Schaumbildung unter den Bolzen wird die Abdeckung vollständig unter die Pads der Palette gezogen, was die Stabilität der Last beträchtlich erhöht. Ein weiteres dehnbares Verfahren MSK (siehe Foto), eine Folienrolle ist im Obergeschoß der Holzpalette befestigt, was die Handhabung der Paletten für die Lagerung erleichtert.

Suchen in Bezug aufLagertechnik

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)