Fortschrittliche Abfüll- und Verpackungstechnologie

Als internationaler Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Lebensmittel- und Non-Food-Branche nimmt die KHS GmbH eine führende Position in der Branche ein. Das deutsche Unternehmen wurde 1993 aus einem Zusammenschluss der Holstein & Kappert AG aus Dortmund (gegründet 1868) und der Seitz-Werke GmbH aus Bad Kreuznach (verstorbene SEN AG) gegründet. Mit einem Stammsitz in Dortmund und rund 4600 Mitarbeitern * erzielte KHS einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde? Die KHS GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Salzgitter Klöckner-Werke GmbH, die zum Salzgitter-Konzern gehört.

In fünf Werken in Deutschland entwickelt und fertigt KHS ein komplettes Sortiment an Abfüll- und Verpackungsmaschinen. Zu seinem Portfolio gehören leistungsstarke Systeme und Geräte für geringere Kapazitäten. Dortmund ist nicht nur der Hauptsitz des Unternehmens, sondern auch das Zentrum für Desinfektion, Pasteurisierung, Inspektion, Etikettierung und Fördertechnik. Als einer der vier anderen großen Standorte in Deutschland steuert das Werk in Kleve die Verpackungstechnik des Unternehmens, wobei der Schwerpunkt auf der letzten Endverpackung liegt. Die Anlage von Bad Kreuznach konzentriert sich auf den Prozess, Füllen und aseptischer Technik und ist für die Filtrationssysteme verantwortlich, Getränkemischeinheiten, Flash-Pasteurisierung, barrel Technologie und Spülen, Füllen und Systeme Verschluss. In Worms werden Hochleistungspalettierer sowie Verpackungs- und Entpackungssysteme gebaut.

In Hamburg wird das PET-Know-how des Unternehmens gebündelt. Hier wurden Streckblasmaschinen, Barrierentechnologie und Flaschen & Formen für PET-Flaschen entwickelt. Außerhalb Deutschlands verfügt KHS über Produktionsstätten in den USA, Mexiko, Brasilien, Indien und China. KHS GmbH als Marktführer und Anbieter von innovativen Produkten und Dienstleistungen, zuverlässig und sehr effektiv, wie Schlüsseln Linien von Hand, einfache Maschinen bewertet und Switches - und ist auch für seinen Service vor Ort zur Verfügung die ganze Welt 24/7. Moderne Konzepte, die ständig nach Kundenwunsch entwickelt und gefertigt werden, unterstreichen die Vision von KHS, die erste Wahl in Technik und Service zu sein.

Neuere Entwicklungen sind die Etikettiermaschine KHS modularer Innoket Neo, schrumpft das FullyEnclosed Filmpack Verpackungseinheit, ein Hochleistungs-Palettierung Zentrum für Dosenlinien 200.000 CPH, die sehr geringe Stromstabilisierungssystem Bier KHS Innopro ECOSTAB C, die Glasplattform KHS Innofill für bis zu 75.000 Flaschen pro Stunde, die KHS InnoPET BloFill Streckblasmaschine / Füllstück für ein Maximum von 81.000 PET-Flaschen pro Stunde, und Technik die KHS Innokeg-Anlage, die bis zu 2000 Fässer pro Stunde ansammeln kann. Im Rahmen der KHS Corporate Responsibility GmbH wird großer Wert auf die Entwicklung nachhaltiger Systeme, eine umweltfreundliche Produktion und soziale Aspekte gelegt.

Es ist beeindruckend, von ethischen Unternehmensprüfungen, Preis Ökoprofit und TÜV-Zertifikat für aktuelle Technologie effiziente Energiesystem dargestellt, die KHS für die neue Generation von KHS Innofill Füllstoffe Glas und KHS Blomax erhalten hat Streckblasformmaschinen der Serie IV. *: Salzgitter Integrationsgruppe.

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)